Demo am Arnhold-Bad

Am Sonntag ist es in Dresden im Arnhold-Bad zu einem Vorfall gekommen.

Die Dresdner Polizei hat am Sonntagabend zwei Männer festgenommen, nachdem sie im Arnhold-Bad zwei junge Mädchen (10, 11) belästigt haben sollen. Die Verdächtigen wurden noch im Bad von der Polizei aufgegriffen. Diesen Vorfall nahmen etwa 30 Personen zum Anlass, sich am späten Montagnachmittag spontan vor dem Arnhold-Bad zu versammeln.

Demonstration vor dem Arnhold-Bad in Dresden
Demonstration vor dem Arnhold-Bad in Dresden

Die Versammlungsteilnehmer forderten u. a. auf einem Transparent ein „Hausverbot für Flüchtlinge“. Am Zaun des Bades wurde das Transparent angebracht, Kerzen wurden entzündet.

Banner am Arnhold-Bad
Banner am Arnhold-Bad

Pressefotografen wurden von einem Teilnehmer der Versammlung aufgefordert, ihre Bilder zu löschen, da sie seiner Meinung nach kein Recht hätten, diese Versammlung und im Speziellen ihn zu fotografieren.

 

Hier einige Fotos von der Demonstration

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: