Pegida Gegendemonstration

Nachdem PEGIDA am vergangenen Montag durch die Neustadt marschierte, traf sich das islam- und fremdenfeindliche Bündnis diesmal wieder auf dem Altmarkt. Auch eine Pegida Gegendemonstration hat sich angekündigt.

PEGIDA  hat für 18.30 Uhr mobilisiert. Laut der Studenteninitiative „Durchgezählt“ kamen diesmal 2500 bis 3000 und liefen nach ein paar Reden einen Kreis durch die Altstadt. Inhaltlich war es das Gleiche wie jede Woche.

Ed der Holländer ist auch wieder bei Pegida gewesen
Ed der Holländer ist auch wieder bei Pegida gewesen
Auch die identitäre bewegung ist wieder dabei gewesen
Auch die identitäre bewegung ist wieder dabei gewesen

Die Pegida Gegendemonstration von Gepida versammelte sich diesmal wieder auf dem Theaterplatz und dem Neumarkt. Laut „Durchgezählt waren es bis zu 350. Ihr Motto: „Wir sind zwar klein, doch dafür fies und gemein.“

Die Pegida Gegendemonstration auf dem Weg zum Neumarkt
Die Pegida Gegendemonstration auf dem Weg zum Neumarkt

Dieses Mal sollte es zwar keinen Protest in Hör- und Sichtweite von PEGIDA geben, da bei der vergangenen Demo angeblich Schrauben und Muttern geflogen seien.

Trotzdem versammelten sich die Pegida Gegendemonstration neben dem Kulturpalast und Demonstrierte lautstark gegen Pegida. Die Polizei sicherte beide Demonstration mit einem deutlich größerem Aufgebot ab, als bei den Pegida Gegendemonstration bisher üblich gewesen ist.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: