This Is Not Brooklyn // Fixed ‘n’ Road Crit in Dresden.

This Is Not Brooklyn // Fixed ‘n’ Road Crit in Dresden.

Am Sonntag, dem 09.09.2018 fand erneut ein Fixie-/Rennrad-Rennen auf dem Parkdeck im Elbe Park Dresden statt.

Schon früh am Morgen bauten die Veranstalter Ihre Zelte auf und kontrollierten die abgesperrte Rennstrecke. Nach und nach trudelten dann auch die Teilnehmer auf dem Parkdeck ein. Die meisten Teilnehmer haben ihr Räder noch einmal rundum gecheckt und sich auf der „Rolle“ oder direkt auf der Piste eingefahren. Ab 12 Uhr gab es das offizielle Warm-Up.

Modellvielfalt

Diesmal gab es nicht nur ein Fixie-Rennen wie im letzten Jahr, sondern auch ein Rennrad-Rennen. Auf dem Parkdeck tummelten sich gegen Ende bis zu 200 Menschen und eine Vielfalt bunter Räder zierten das Bild. Ein Großteil der Schaulustigen kamen aus dem direkten Umfeld der Szene oder sind Mitglieder verschiedener Vereine. Alle samt wurden mit Kuchen, veganem Essen, Getränken und einem DJ versorgt.

Startzeiten und Verlauf

Jede Runde war ca.1500 Meter lang. Die Anzahl der Runden variierte pro Rennen unabhängig vom Geschlecht. Einige Teilnehmer fuhren nicht nur eine Disziplin, sondern nahmen kurz nach einen Rennen direkt am Nächsten teil.

Fixie Damen

Die Startzeiten waren wie folgt:

FXD Quali (m) 1: —– 12:30 to 13:00

FXD Quali (m) 2: —– 13:00 to 13:30

FXD Quali (f): ——– 13:30 to 13:45

RR-Finale 1/2 (m/f): — 13:45 to 14:45

FXD B-Finale (m): —- 14:45 to 15:45

FXD Finale (f): ——- 15:45 to 16:45

RR-Finale 2/2 (m/f): — 16:45 to 18:00

FXD A-Finale (m): —- 18:00 to 19:00

Quelle:facebook.com/schleudergangdresden/

Die Veranstaltung wurde von Schleudergang (SLDRGNG), U-Lock Justice (ULJ) und der German Fixed Crit Series ins Leben gerufen.

Im Ganzen war die Veranstaltung eine sehr gelungene Sache. Da diese Kultur immer stärker zunimmt und sich auch international verbreitet, wird das Thema Fixie aktuell bleiben. In Großstädten wird diese Art Räder häufig von Kurierfahrern genutzt, um schneller durch den Verkehr zu kommen. Leider passieren immer wieder Unfälle. 

Da die Räder in Deutschland nicht für den Verkehr zugelassen sind, macht die Polizei auch regelmäßige Kontrollen.

Was ist ein Fixie?

Das Fixie ist ein Eingangrad mit einem starrem Gang, ohne Bremskörper. Es gibt keinen Leerlauf, wie beim Singlespeed. Zum Bremsen wird einfach der Rücktritt benutzt, respektiv durch das Ausüben von Gegendruck mit den Füssen in die Pedale, um die Pedale zu verlangsamen oder das Hinterrad gar zu blockieren und zu schleudern.

Fixie-Rad
« 1 von 3 »

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: