G7 Gegner Demonstrieren in Dresden-Neustadt

Einsatz für die Polizei am Dienstagabend in Dresden! G7 Gegner Demonstrieren unangemeldet in der Neustadt und werden von der Polizei gestoppt.

Ca. 30 vermummte G7 Gengner demonstrieren in Dresden. Sie sind grölend durch die Neustadt gezogen. Außerdem sind Böller gezündet worden.

Der Polizeisprecher meldet das plötzlich die Beamten von den Demonstranten angegriffen worden seien. Da ich in dem Moment nicht vor Ort gewesen bin kann ich das weder bestätigen noch widerlegen.

Die Polizei riegelte daraufhin die Sebnitzer Straße ab.

Die Sebnitzer Straße wurde abgerigelt
Die Sebnitzer Straße wurde abgerigelt

Der Großteil der Demonstranten konnte entkommen. Auf einem Spielplatz an der Sebnitzer Straße wurden jedoch einige Demonstranten festgehalten, und in Gewahrsam genommen.

Einige Demonstranten wurden in Gewahrsam genommen.
Einige Demonstranten wurden in Gewahrsam genommen.

Nach dem ein Großteil der Einsatzkräfte den Einsatzort verlassen hatten, fand die Polizei dass Transparent der Demonstranten im Hof der ehemaligen Showbarr.

G7 Gegner Demonstrieren
Das Banner der Demonstranten wurde gefunden
G7 Gegner Demonstrieren
Die Beamten stellen das Banner der Demonstranten sicher.

 

Das Treffen der G7-Finanzminister wird am Mittwoch in der Frauenkirche eröffnet. Am Rande des Treffens wurden weitere Proteste angekündigt.

 

Update 27.05.2015 13:25.

Die Polizei Dresden hat Medieninformationen zum G7 Einsatz in der Innenstadt und dem Polizeieinsatz in der Neustadt von gestern veröffentlicht :

http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2015_36276.htm

 

Und hier noch mal alle Fotos als Galerie.

Ein Gedanke zu „G7 Gegner Demonstrieren in Dresden-Neustadt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: