AFD Demonstration in Dresden

Die AFD hat heute in Dresden demonstriert, Startpunkt war der goldene Reiter und die Abschlusskundgebung der Demonstration war vor der Sächsischen Staatskanzlei.Die Redner wetterten gegen die ihrer Meinung nach zu hohe Zahl von Flüchtlingen, forderten eine verstärkte Abschiebung und eine rigidere Aufnahmepolitik.

Dem Aufruf zur Demonstration sind ca. 500 Teilnehmer gefolgt, unter anderem auch einige Dresdener, die man sonst bei den Pegida Demonstrationen am Montag sieht.

Auch Pegida Teilnehmer waren bei der AFD Demonstration dabei
Auch Pegida Teilnehmer waren bei der AFD Demonstration dabei

Der AFD Demonstration haben sich ca 70-100 Gegendemonstranten in den Weg gestellt. Am Rande der AFD Demonstration ist es zwischen der Polizei und den Gegendemonstranten zu einer kleineren Rangelei gekommen, als die Polizei versuchte die Gegendemonstranten ein zu kesseln und ab zu drängen. Ein Gegendemonstrant wurde aus der Gegendemonstration herausgezogen, da er mit seinem Megaphon die Demonstration der AFD teilweise übertönte. Ihm wurde Ruhestörung vorgeworfen.

Am rande der AFD Demonstration ist es zu Rangeleien zwischen Gegendemonstranten und der Polizei gekommen
Am rande der AFD Demonstration ist es zu Rangeleien zwischen Gegendemonstranten und der Polizei gekommen

Zu beginn und zur Abreise der Teilnehmer der AFD Demonstration pöbelten sich die Demonstranten beider Lager gegenseitig an.

Beide Lager pöbelnden sich gegenseitig an.
Beide Lager pöbelnden sich gegenseitig an.

Und hier alle Fotos der AFD Demonstration

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: