Gepida „Genervte Einwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter“

Heute Abend demonstrierten ca. 1000 Teilnehmer unter dem Motto „Genervte Einwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter“ gegen Pegida.

Vor dem Landgericht versammelten sich an die 1000 Demonstranten und zogen von dort am Theaterplatz vorbei zum Postplatz. Die Demonstration verlief friedlich, nur auf Höhe Theaterplatz ist es zu einigen verbalen Auseinandersetzungen zwischen Pegida Demonstranten und Gegendemonstranten gekommen.

 

 

Demonstration gegen Pegida
Demonstration gegen Pegida

Die Gepida Demonstration erreichte den Postplatz zeitgleich mit dem Demonstrationszug von Pegida. Die Polizei trennte beide Demonstrationen. Es ist nicht zu Gewalt gekommen, jedoch auch hier zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen beiden Lagern.

Es blieb Friedlich bis auf verbale Auseinandersetzungen
Es blieb Friedlich bis auf verbale Auseinandersetzungen

Nach Beendigung der Demonstration am Postplatz wurde eine Spontan-Demonstration zum Bahnhof Neustadt über den Bahnhof Mitte angekündigt. Die Polizei begleitete den Demonstrationszug. Bei der größtenteils bürgerlichen Demonstration erschien die Polizeipräsenz auf dem Weg zum Bahnhof Mitte allerdings etwas übertrieben.

Wie immer ein paar Fotos von der Demonstration

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: