Bildung statt Rassismus Demonstration

Am Samstag nachmittag hat die Schüler Initiative Bildung statt Rassismus in Dresden Demonstriert

Unter dem Motto „Solidarisch! Menschlich! Grenzenlos!“ haben am Samstagnachmittag rund 250 Dresdner Schüler für Weltoffenheit demonstriert.

Solidarisch Menschlich Grenzenlos
Solidarisch Menschlich Grenzenlos

Organisiert wurde die Demonstration Bildung statt Rassismus von Schülern aus 8 verschiedenen Schulen mit einem Altersdurchschnitt von ca 17 Jahren.

Die Demonstration startete am  Bahnhof Neustadt und ging dann über die Große Meißner Straße, Augustusbrücke, Terrassenufer und Hasenberg zunächst zum Pirnaischen Platz und von dort über die Wilsdruffer Straße zum Theaterplatz.

Am Theaterplatz wurde die Abschlusskundgebung durchgeführt.

Abschlusskundgebung am Theaterplatz
Abschlusskundgebung am Theaterplatz

Von den Dresdener und Touristen gab es unterschiedliche Reaktionen, größtenteils jedoch positiv. Einige klatschten Beifall. Einige Wenige schüttelten den Kopf oder sagten den Schülern sie sollen sich schämen.

Die Demonstration wurde von 25 Beamten begleitet. Es ist zu keinen Vorfällen gekommen.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: