Bilderberg Konferenz Tag 2

Der zweite Tag der Bilderberg Konferenz ist vorbei. Viel berichten kann man nicht.

Von der Bilderberg Konferenz selber kann man ja  nicht Berichten, es dringt nichts nach außen, was natürlich für viele Theorien sorgt, was dort besprochen wird. Aber auf die Spekulationen möchte ich nicht eingehen. Das einzige was heute Konkret wurde, ist die Ankunft des Finanzministers Schäuble.

Am Rande der Bilderberg Konferenz ist es noch zu einige ID Feststellungen von Demonstranten gekommen, die innerhalb des Sicherheitsbereichs Demonstrieren wollten, es handelte sich um Kleingruppen bzw. Einzelpersonen.

Neben diesen Vorfällen haben Tatjana Festerling und Ed der Holländer, so wie gestern versucht die Aufmerksamkeit der Bilderberg Konferenz zu nutzen, durften jedoch nicht auf dem Theaterplatz bleiben. Sie versuchten eine Spontankundgebung an zu melden, dies wurde jedoch nicht von der Polizei akzeptiert, da sie mit Plakaten Demonstrierten was nicht für eine spontane Aktion spricht, sondern für eine Geplante.

Anbei einige Fotos der Aktion auf dem Theaterplatz :

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: